Die Andouillette
Hörspiel von Gion Mathias Cavelty
Juni 2014
Die Andouillette ist der franz√∂sische Sonderfall einer Wurst, die, gef√ľllt mit Innereien, schon beim ersten Bissen den Tod herbeif√ľhren kann. So zumindest schildert es der Erz√§hler der 'Andouillette'. Das ist aber bloss der Anfang einer schwindelerregenden Exkursion, die ins Jenseits f√ľhrt. Darin tummeln sich celestiale Delfine und gigantomanische Kardin√§le, ein rabiater Pariser Brocanteur, der magische Affe Rofocul und ein ekelhafter Phallus Dei. Dabei wird wahrhaft Sensationelles enth√ľllt: Gott ist eine Seife! Und: Gott hat ein Loch! Zum H√∂rspiel

4. Platz am Prix Europa, Kategorie Radio Fiction, Berlin, Oktober 2014
3. Platz am Prix Marulic, Kategorie Drama, Hvar, Mai 2015


HÖRBEISPIELE
TRAILER
Pariser Bistro
Die himmlische Seelenm√ľhle
Das Loch zur Hölle
Eine Landschaft aus Fleisch
Die F√ľrstin der H√∂lle
Der Läuterungsberg



CREDITS
Autor: Gion Mathias Cavelty
Regie: Martin Bezzola
Sound Engineer: Roli Fatzer
Mit: J√∂rn Hentschel, Siegfried Terpoorten, Daniel Mangisch, Ursula Reiter, Michael Schacht, Tim-Owe Georgi, Thomas Douglas, Isabel Schaerer, Sebastian Kr√§henb√ľhl, Markus Scheumann, P√§ivi Stalder, Margret Nonhoff, Karin Berri, Noe Yamamoto & Michiko Hanawa
Harfe: Andrea Brunner
Musik+Sound Design: Mathias Vetter & Martin Bezzola
Produktion: SRF, 2014


Kritik im Kulturtipp 12 | 14, Frank von Niederhäusern: