︎ Arbeiten

︎ Portrait

Mark

De Käptn, d’Cinderella und ich


Musik zum Hörspiel von Stephan Mathys


Der zwölfjährige Jonas phantasiert sich gerne in seine eigenen Welten: aufs Schiff im stürmischen Meer, mit Käptn und Cinderella. Zuweilen muss Spiderman zu Hilfe kommen, wenn die Wogen hoch gehen. Und das tun sie oft in Jonas' Familie: Wenn der Vater getrunken hat und die Mutter die Nerven verliert. Dann sucht Jonas Zuflucht in seiner phantastischen Welt.


Jonas' Phantasiewelten haben ihre Wurzeln in Büchern und Filmen, die er gesehen hat. Wir haben entschieden, diese Sequenzen so umzusetzen, wie sie in seinem Kopf stattfinden könnten: gross und aufregend. Deshalb verwendeten wir Musik von Komponisten aus der Spät- und Nachromantik, welche auch heute noch vielen Filmmusik-Komponisten als Vorbild für ihre Arbeit gilt.

Demgegenüber steht die reale Welt, in der sich Jonas behaupten muss. Kontrastierend zur sinfonischen Filmmusik gestaltet sich das Thema, welches ihn in seinem Alltag begleitet.


Credits

Mit: Fabienne Hadorn, Irina Schönen, Rachel Braunschweig und Peter Hottinger

Autor: Stephan Mathys
Regie: Geri Dillier
Mit Musik von: Gustav Mahler, Sergei Rachmaninov, Richard Strauss, Anton Bruckner und Arnold Schönberg
Originalmusik: Martin Bezzola

Produktion: SRF, 2010

«Debii hätt eusi Expedition so guet agfange...»


— Jonas

Klanggestalter GmbH


Schöneggstrasse 5
CH – 8004 Zürich


Martin Bezzola


︎ +41 (0) 44 777 21 84
︎ bezzola@klanggestalter.ch


︎ Impressum
︎ Newsletter
︎ Kontakt