︎ Arbeiten

︎ Portrait

Mark

Sag nicht, dass du Angst hast


Musik zum Hörspiel von Giuseppe Catozzella


Olympische Spiele 2008, Peking. 200-Meter-Vorlauf der Frauen. Eine der Läuferinnen ist im Fernsehen gar nicht zu sehen, so weit hinten liegt sie. Vier Jahre später ertrinkt Samia Yusuf Omar auf der Flucht nach Europa im Mittelmeer. Sie träumte davon, an der Olympiade 2012 in London zu laufen.

Neu arrangierte Stücke des Trio Kazanchis bilden den Kern der Hörspielmusik. Teil davon sind die beiden Instrumente Krar (ein 6-saitiges Zupfinstrument) und Masinko (eine 1-saitige, gestrichene Laute), die uns das Horn von Afrika mit ihrem ausdrucksstarken Klang – zumindest in musikalischer Hinsicht – erfahrbar macht.



Credits

Mit: Franziska von Fischer, Alicia Löffler, Fabian Müller, Lou Bihler, Peter Hottinger, Nikolaus Schmid u.v.m.

Autorin: Giuseppe Catozzella
Hörspielfassung und Regie: Karin Berri
Bearbeitung: Feridun Zaimoglu und Günter Senkel
Musik: «Trio Kazanchis plus 1» und Martin Bezzola
Sound Design: Martin Bezzola
Musikalische Beratung: Jeroen Visser
Tontechnik: Ueli Karlen

Produktion: SRF 2018

«There is a silence where no sound may be»


— Thomas Hood 

Klanggestalter GmbH


Schöneggstrasse 5
CH – 8004 Zürich


Martin Bezzola


︎ +41 (0) 44 777 21 84
︎ bezzola@klanggestalter.ch


︎ Impressum
︎ Kontakt