Fenga


Musik für Dokumentarfilm

Jeden Sommer treiben österreichische Hirten 250 Stück Galtvieh aus Sent über den Fimberpass nach Tirol zu den Alpweiden im Fimbatal. Bei diesem Alptrieb ist die Herde fast zehn Stunden unterwegs. Sie durchqueren Flüsse, Wälder und Geröllhalden und laufen über Weiden und Schneefelder.

Der Film «Fenga» von Beat Manetsch dokumentiert diesen archaischen und hochalpinen Viehtrieb in einer nüchternen Art, wortkarg und bildgewaltig. So wird «Fenga» zur ehrlichen Hommage an Hirten, Rinder und die Bergwelt.

Credits

Regie: Beat Manetsch
Produzent: David Truttmann
Musik: Martin Bezzola
Schnitt: Roman Schmid
Mischung: Manfred Zazzi

Produktion: RTR, 2019

Klanggestalter GmbH


Schöneggstrasse 5
CH – 8004 Zürich


Martin Bezzola


︎ +41 (0) 44 777 21 84
︎ bezzola@klanggestalter.ch


︎ Impressum
︎ Kontakt